Liebe Freundinnen,

Leider wissen nur wenige Frauen wie BH-Größen wirklich funktionieren! Das wollen wir ändern.

Warum 70E, 75D, 80C und 85B gleich große Cups haben und sich nur die Unterbrustbänder ändern, verrate ich euch jetzt.

Eigentlich könnte man annehmen, dass Cups so aufgemacht sind, dass der jeweilige Buchstabe die Größe des Cups angibt und diese von Buchstabe zu Buchstabe größer werden. Doch so ist das ganz und gar nicht. Vergleicht doch mal einen BH in 65B und 100B und ihr werdet feststellen, dass die Körbchen definitiv nicht die gleiche Größe haben. Doch woran liegt das? Der Grund dafür ist, dass die Körbchengröße und das Unterbrustband in einem relationalen Verhältnis zueinanderstehen. Der Buchstabe bezeichnet also nur dann ein bestimmtes Körbchenvolumen, wenn es im Zusammenhang mit einem konkreten Unterbrustband steht.

Die Folge davon sind die sogenannten Kreuzgrößen. Bei Kreuzgrößen bleibt die Größe des Cups gleich, während sich die Unterbrustweite verändert. So ist beispielsweise bei einer 75B das Cup gleich groß wie bei einer 70C oder 80A, lediglich die Unterbrustweite verändert sich.

BH Größen im Überblick, wie berechne ich meine BH Größe

Bist du auf der Suche nach einem BH der gut sitzt, bequem und trotzdem attraktiv ist?

LindaBra Shop

Wenn eine Frau also eine Unterbrustweite schmaler wählt, muss sie zugleich einen Buchstaben hochgehen, damit sich die Größe des Körbchens nicht verändert.

Daher kann man sich als Faustregel merken:

  • Ein Unterbrustband weniger –> wähle ein Cup mehr
  • Ein Unterbrustband mehr –> wähle ein Cup weniger

Falls dir dein BH immer noch nicht passt, dann kann das noch zwei weitere Gründe haben:

  • Das Cup hat nicht die richtige Größe, das Unterbrustband sitzt aber gut –> Probiere einen Cup größer oder kleiner aus (z.B. 75B à 75C).
  • Cup und Unterbrustband haben nicht die richtige Größe –> Du hast dich wahrscheinlich vermessen, miss dich am besten noch einmal aus und bitte eine zweite Person um Hilfe, für eine bessere Messgenauigkeit.

Das häufigste Passformproblem ist übrigens die Kombination von einem zu weiten Unterbrustband mit einem zu kleinen Cup. Dadurch, dass es vielen Frauen nicht bewusst ist, dass die Buchstaben nicht wirklich etwas über die Größe aussagen, trauen sie sich nicht zu großen Buchstaben zu greifen. Mir selbst ging es auch so. Ich habe früher immer eine 75D getragen, weil es die in allen gängigen Shops gibt. Doch wirklich gut gepasst hat mir diese Größe eigentlich nie. Als ich mich dann selbst korrekt ausgemessen habe, stellte ich fest, dass meine richtige Größe eine 70F ist. Niemals hätte ich zu einer F-Größe gegriffen! Doch so hat auf einmal alles tatsächlich richtig gut gepasst. Nie wieder würde ich jetzt zu einer 75D greifen, denn ein gut sitzender BH macht einen riesen Unterschied. Er macht eine schönere Brustform und fühlt sich einfach gut an. Also traut euch liebe Frauen und greift zu, der richtig sitzende BH ändert alles.

Hier geht’s zum Shop

Eure Linda

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *